Unsere Fachbereiche

Die COLLM KLINIK OSCHATZ ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Landkreises Nordsachsen und der ASKLEPIOS Kliniken Verwaltungsgesellschaft mbH.
Die enge Zusammenarbeit unserer Fachabteilungen mit den Funktionsbereichen sorgt für höchste Behandlungsqualität.

Das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung sowie der spezialisierten Versorgung auf dem Gebiet der Endoprothetik ist in einem attraktiven Neubau in folgenden Fachgebieten tätig:

Unsere Fachbereiche im Detail

Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin
Für alle Patienten/-innen, die für eine Operation mehr als eine Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) benötigen, ist die Anästhesiologie das Fach, welches für alle Patienten/-innen ein Höchstmaß an medizinischer Sicherheit gewährleistet. Dabei widmen sich Ihre Anästhesisten/-innen der gesamten medizinischen Betreuung erkrankter Menschen im Rahmen eines operativen Eingriffs.
Für alle Patienten/-innen, die für eine Operation mehr als eine Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) benötigen, ist die Anästhesiologie das Fach, welches für alle Patienten/-innen ein Höchstmaß an medizinischer Sicherheit gewährleistet. Dabei widmen sich Ihre Anästhesisten/-innen der gesamten medizinischen Betreuung erkrankter Menschen im Rahmen eines operativen Eingriffs.

Für die Durchführung einer Operation ist im Allgemeinen eine Schmerzausschaltung notwendig. Diese kann in Form einer Allgemeinanästhesie, einer Regionalanästhesie oder einer Kombination beider Verfahren erfolgen. Jährlich führen wir ca. 4300 dieser Anästhesien durch, die jeweils durch erfahrene Anästhesisten/-innen zusammen mit einer Anästhesie-Fachschwester und einem -Fachpfleger durchgeführt und überwacht werden. Um für Sie das jeweils sicherste und schonendste Anästhesieverfahren zu wählen, führen wir mit Ihnen ein Aufklärungsgespräch vor dem Operationstermin.
Direkt nach Beendigung der Operation erfolgt zunächst Ihre weitere Überwachung im Aufwachraum, bevor Sie im weiteren Verlauf zurück auf die Normalstation verlegt werden. Bereits während der Operation beginnt die Akutschmerztherapie, die wir nach der Operation im Aufwachraum und auf der Normalstation weiterführen.
Manchmal kann nach der Operation eine Überwachung auf der Intensivstation aus Gründen der Vorsicht notwendig sein. Falls absehbar, werden wir Sie hierüber vor der Operation informieren.
Neben der Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin finden Sie uns Anästhesisten/-innen zusammen mit den vielen weiteren Kollegen der COLLM KLINIK OSCHATZ auch als Notärzte im Rettungsdienst der Stadt Oschatz.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen einen angenehmen Klinikaufenthalt und eine baldige Genesung!

Kontakt:

ChA Dr. med. Oliver Hensel

Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin

 

Tel.: 03435 941601

LOÄ Dr. med. Kerstin Arndt

Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin

OA Karsten Ettelt

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

OA Dr. med. Stefan Hein

Facharzt für Anästhesiologie

OÄ Anna Ondercová

Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin

OÄ Dr. med. Anne Voigtländer

Fachärztin für Anästhesiologie und Palliativmedizin

OA Dipl.-Med. Steffen Meyer

Facharzt für Anästhesiologie, Facharzt für Allgemeinmedizin

Anke Rödel

Leitende Pflegekraft ITS

Chirurgie
Die chirurgische Abteilung der COLLM KLINIK OSCHATZ ist eine ungeteilte Abteilung mit den Fachdisziplinen Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie. Diese gebündelte Kompetenz sichert zum einen eine breit gefächerte Erfahrung bei der Behandlung unserer Patienten, zum anderen bieten sich attraktive Voraussetzungen für eine umfassende Weiterbildung der Assistenzärzte.
Die chirurgische Abteilung der COLLM KLINIK OSCHATZ ist eine ungeteilte Abteilung mit den Fachdisziplinen Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie. Diese gebündelte Kompetenz sichert zum einen eine breit gefächerte Erfahrung bei der Behandlung unserer Patienten, zum anderen bieten sich attraktive Voraussetzungen für eine umfassende Weiterbildung der Assistenzärzte.

 

Entdecken Sie die Abteilungen der Chirurgie:

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Gefäßchirurgie

Kinderchirurgie

 

Weiterführende Informationen zur Chirurgie:

Arbeitsschwerpunkte der Chirurgischen Abteilung sind Operationen in der Bauchhöhle, an der Schilddrüse und am Blutgefäßsystem sowie unfallbedingte operative Eingriffe.

Gut- und bösartige Erkrankungen an Magen, Darm, Leber und Gallenwegen sowie der Schilddrüse können operativ behandelt werden. Bösartige Erkrankungen werden zuvor in der interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen.

Eingriffe in der Bauchhöhle werden großteils laparoskopisch („Schlüssellochchirurgie“) ausgeführt. Das schließt die Versorgung von Weichteilschäden mit ein.

Die Gefäßchirurgie bietet alle gängigen chirurgischen und interventionellen OP-Techniken von den Halsgefäßen über die Bauch- und Beckenschlagader bis zu den Arterien der Extremitäten an. Dazu kommt die Versorgung von Patienten mit Dialyseshunts und –kathetern.

In der Kinderchirurgie bieten wir ambulante Operationen unter anderem bei Weichteilbrüchen und Phimosen an.

Kontakt:

ChA Dr. med. Mario Günther

Facharzt für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie

 

Tel.: 03435 941301

Fax: 03435 941303

LOA Dr. med. Thomas Horbas

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

OA Rimoun Al Salloum

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

OA Dr. med. Axel Hickmann

Facharzt für Allgemein- und Gefäßchirurgie

OA Stefan Kage

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie

OA Dipl.-Med. Frank Thieme

Facharzt für Allgemein- und Kinderchirurgie

Anke Richter

Leitende Pflegekraft Chirurgie

Gynäkologie
In der Frauenheilkunde bieten wir Ihnen eine wohnortnahe Diagnostik und Behandlung nahezu aller Erkrankungen des Unterleibs und der Brust nach aktuellsten medizinischen Leitlinien an. Die Behandlungsschwerpunkte liegen sowohl im operativen als auch im konservativen Bereich einschließlich der Notfallbehandlung. Unser kompetentes und engagiertes Ärzte- und Schwesternteam hat dabei die Versorgung mit allerhöchster Patientenzufriedenheit zum Ziel. Die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten ist uns besonders wichtig.
In der Frauenheilkunde bieten wir Ihnen eine wohnortnahe Diagnostik und Behandlung nahezu aller Erkrankungen des Unterleibs und der Brust nach aktuellsten medizinischen Leitlinien an. Die Behandlungsschwerpunkte liegen sowohl im operativen als auch im konservativen Bereich einschließlich der Notfallbehandlung. Unser kompetentes und engagiertes Ärzte- und Schwesternteam hat dabei die Versorgung mit allerhöchster Patientenzufriedenheit zum Ziel. Die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten ist uns besonders wichtig.

Operative Behandlung der Gebärmutter- und Scheidensenkung sowie der Blasenschwäche

  • Entfernung der Gebärmutter von der Scheide aus
  • Raffung der vorderen und hinteren Scheidenwand
  • Befestigung der gesenkten Scheide von der Scheide aus oder mittels Bauchschnitt
  • Verschluss der Bruchpforte in der Scheide
  • Einlage von Kunststoffnetzen zum Abstützen der gesenkten Scheidenwand
  • Einlage von Kunststoffbändern bei der operativen Behandlung der Blasenschwäche

Operative Behandlung an der Gebärmutter

  • diagnostische Spiegelung der Gebärmutter
  • Entfernung von Schleimhautwucherungen, Muskelknoten und angeborenen Trennwänden mittels operativer Spiegelung der Gebärmutter
  • Gewebeentnahme vom Gebärmutterhals bei krankhaften Abstrichen
  • Ausschabung bei Blutungsstörungen, Fehlgeburten und hormonellen Störungen
  • Schwangerschaftsabbruch (operativ und medikamentös)
  • Entfernung der Gebärmutter mit und ohne Eierstöcke von der Scheide aus oder kombiniert mit einer Bauchspiegelung; nur selten mittels Bauchschnitt
  • Entfernung des Gebärmutterkörpers mit und ohne Eierstöcke bei Erhaltung des Gebärmutterhalses mittels Bauchspiegelung
  • Entfernung von Muskelknoten der Gebärmutter mittels Bauchspiegelung

Bauchspiegelungen zur Erkennung und Behandlung gynäkologischer Erkrankungen

  • operative Behandlung der Gebärmutter
  • operative Behandlung der Eierstöcke und Eileiter
  • Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Eileiter bei Kinderlosigkeit
  • Entfernung von krankhaften Befunden an den Eileitern und Eierstöcken
  • Behandlung der Eileiterschwangerschaft
  • Beseitigung von Verwachsungen in der Bauchhöhle
  • Behandlung von Gebärmutterschleimhautwucherungen außerhalb der Gebärmutter
  • Gewebsentnahmen aus der Bauchhöhle
  • Entfernung des Wurmfortsatzes (Blinddarm)
  • Verschluss der Eileiter bei abgeschlossener Familienplanung und Wunsch der Frau

Operative Behandlung an der weiblichen Brust

  • Gewebeentnahme bei krankhaften gutartigen Veränderungen in der weiblichen Brust
  • Entfernung der "Wächter"-Lymphknoten mit und ohne Entfernung weiterer Lymphknoten der Achselhöhle
  • brusterhaltende Entfernung von bösartigen Tumoren
  • komplette Entfernung der Brust mit und ohne Entfernung der Lymphknoten der Achselhöhle

Operative Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Gebärmutter, der Eierstöcke und/oder der Eileiter

Konservative (nicht operative) Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Gebärmutter, der Eileiter und Eierstöcke, Harnblasenentzündungen und Entzündungen der Brust

Ambulante Operationen

  • vorwiegend diagnostische Eingriffe an der Gebärmutter (Ausschabungen, Gebärmutterspiegelungen, Konisation)
  • Schwangerschaftsabbruch (medikamentös oder operativ)
  • Diagnostische Bauchspiegelungen
  • kleinere Operationen an der Scheide und am äußeren Genitale
  • Operationen an der Brust, meist bei gutartigen Erkrankungen

Ambulante Chemotherapie bei bösartigen gynäkologischen Erkrankungen oder bei Brustkrebs

  • Einmal im Monat findet eine Tumorkonferenz gemeinsam mit den niedergelassenen Frauenärzten  und Hausärzten, den Chirurgen der COLLM KLINIK OSCHATZ, mit Röntgenärzten, Pathologen, Onkologen und Strahlentherapeuten statt.
  • Auch wenn Sie nicht in unserer Klinik operiert wurden, können wir auf Überweisung eine notwendige Chemotherapie durchführen.

Ambulante Blasendruckmessung (Urodynamik) bei ungewolltem Harnverlust/Blasenschwäche mit Empfehlung für die weitere Behandlung

Kontakt:

OÄ Elena Kovalov

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

 

Tel.: 03435 941501

Fax: 03435 941503

OÄ Elena Shevchuk

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Anke Richter

Leitende Pflegekraft Gynäkologie

Innere Medizin & Palliativmedizin
Auf den Stationen der Inneren Abteilung werden nach Schwerpunkten gegliedert Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungen- und Gefäßkrankheiten, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber, Stoffwechselkrankheiten sowie Blut- und Nierenerkrankungen behandelt.
Auf den Stationen der Inneren Abteilung werden nach Schwerpunkten gegliedert Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungen- und Gefäßkrankheiten, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber, Stoffwechselkrankheiten sowie Blut- und Nierenerkrankungen behandelt.

Im individualisiert ausgestatteten Palliativbereich unserer Abteilung können Patienten mit einer nicht heilbaren, fortgeschrittenen und schweren Erkrankung zur Verbesserung der Lebensqualität unter Einbeziehung der Familien betreut werden.

Die Funktionsabteilungen sind mit modernster diagnostischer und therapeutischer Medizintechnik ausgerüstet und werden von ausgewiesenen Subspezialisten geleitet.

Die Abteilung für Herz-Kreislauf-, Lungen- und Gefäßdiagnostik ist mit leistungsfähigen Geräten und Methoden zur Diagnostik am Herzen, der Lunge, der Blutgefäße und der Schilddrüse ausgestattet.

Die gesamte endoskopische Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Gallenblase, der Leber und der Bauchspeicheldrüse wird in der Funktionsabteilung für Endoskopie angeboten.

Die Patienten werden auf den beiden internistischen Stationen 4 und 5  von qualifizierten Ärzten und Schwestern betreut. Die großzügige Ausstattung der Abteilung garantiert eine der Krankheit angemessene und angenehme Betreuung. Dafür stehen helle und freundliche, modern ausgestattete 1- bis 3-Bettzimmer zur Verfügung. Spezielle Untersuchungsräume auf den Stationen erlauben eine bettseitige Diagnostik und garantieren eine individuelle Untersuchung unter Wahrung der Privatsphäre.

Durch Gestellung des hygienebeauftragten Arztes der Collm Klinik und unsere Mitgliedschaft im "Antibiotikanetzwerk Sachsen" (ABNW) sind wir auch für Patienten mit infektiösen Erkrankungen hervorragend qualifiziert.

Schwerpunkte des Leistungsspektrums der Inneren Abteilung

Herzerkrankungen (Kardiologie):

  • Diagnostik und Behandlung der akuten und chronischen Herzinsuffizienz
  • Überwachung unserer Patienten durch Erfassung von EKG, Sauerstoffsättigung und Blutdruck durch unser telemetrisches Monitor-System auf der Station 4 (8 Monitore)
  • Behandlung von Herzrhythmusstörungen einschließlich elektrischer Kardioversion sowie Implantation und Nachsorge von Herzschrittmachern und Defibrillatoren aller Anbieter
  • Diagnostik von Erkrankungen und Entzündungen der Herzklappen
  • Untersuchung und Behandlung von Durchblutungsstörungen des Herzens

Gefäßerkrankungen (Angiologie)

  • Erfassung von Durchblutungsstörungen von peripheren Arterien mittels Doppler-Druck-Screening sowie Farbduplex-Sonographien der Arterien sowie Organisation der weiterführenden Diagnostik an den kooperierenden Abteilungen der Collm-Klinik (computertomographische Angiographie,  Kernspintomographie, invasive Angiographie einschließlich CO-Angiographie bei vorbestehenden Nierenschädigungen)
  • Erfassungen von Durchblutungsstörungen der Hirngefäße bei Patienten mit Schlaganfall und Bewusstseinsverlust
  • Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Venen, insbesondere Thrombosen

Neurologie

  • Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen des Gehirns in enger Kooperation mit der Klinik für Neurologie und Stroke Unit des FKH Hubertusburg – direkte telemedizinische Anbindung über das Nordsächsische Schlaganfall-Netzwerk (TESSA)

Lungenerkrankungen

  • Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen, insbesondere der Lungenentzündung (Pneumonie), chronischer Bronchitis (COPD) und Asthma, bronchiale sowie verschiedenste Lungenerkrankungen (Fibrose, Tumoren etc.)
  • Durchführung von Patientenschulungen bezüglich verschiedener Inhalationssysteme
  • Organisation der häuslichen Versorgung mit Sauerstoffgeräten bzw. verschreibungsfähigen Hilfsmitteln (z. B. Vibrationsmassage)
  • Schlaf-Apnoe-Diagnostik durch Polysomnographie-Screening

Gastroenterologie

  • Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber und Gallenwege sowie der Bauchspeicheldrüse mit allen Möglichkeiten endoskopischer Diagnostik und Therapie (Magen- und Darmspiegelung, Ultraschall, ERCP, PTCD, PEG, Vollwandresektion)
  • Diagnose und Behandlung von Tumorerkrankungen im Rahmen des interdisziplinären "Arbeitskreises Krebserkrankungen Oschatz"

Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen sowie spezialisierte Wundversorgung

  • Behandlung von Patienten mit Typ 1- und Typ 2-Diabetes, medikamentöse Therapie, einschließlich Insulintherapie und Umgang mit Insulinpumpen
  • Behandlung von Akut- und Spätkomplikationen des Diabetes
  • Diagnostik und Therapie des diabetischen Fußsyndroms
  • Spezialisierte Wundversorgung unter Anleitung des Wundmanagers mit Fotodokumentation und Anpassung bzw. Festlegung der Wundauflagen und Verbandswechsel

Weitere Abteilungen:

Palliativbereich

Funktionsdiagnostik

Kontakt:

ChA Dr. med. Hans-Joachim Kolb

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

 

Tel.: 03435 941203

Fax: 03435 941205

Kontakt:

LOA Mohamed Gaber

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie u. Palliativmedizin, Hygienebeauftr. Arzt/Notfallmedizin

Kontakt:

OA Dr. med. Mark Bernhardt

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Kontakt:

OÄ Dipl.-Med. Ines Kurth

Fachärztin für Innere Medizin und Palliativmedizinerin

Kontakt:

OA Sebastian Mitius

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Hypertensiologe DHL

Monika Gasch

Leitende Pflegekraft der Stationen der Inneren Medizin

Orthopädie und Unfallchirurgie
Auf dem Gebiet der Hüft- und Knieendoprothetik (erste Hüftendoprothesenimplantation 1969) verfügt unsere Abteilung über jahrzehntelange Erfahrung und zählt sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht zu den leistungsstärksten Einrichtungen in Sachsen. Dies zeigten auch die Ergebnisse regionaler und deutschlandweiter Qualitätskontrollen in den letzten Jahren. Komplexe Revisionen inkl. des Beckenteilersatzes und des Ersatzes von Anteilen der Extremitäten sind in der COLLM KLINIK OSCHATZ etabliert.
Auf dem Gebiet der Hüft- und Knieendoprothetik (erste Hüftendoprothesenimplantation 1969) verfügt unsere Abteilung über jahrzehntelange Erfahrung und zählt sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht zu den leistungsstärksten Einrichtungen in Sachsen. Dies zeigten auch die Ergebnisse regionaler und deutschlandweiter Qualitätskontrollen in den letzten Jahren. Komplexe Revisionen inkl. des Beckenteilersatzes und des Ersatzes von Anteilen der Extremitäten sind in der COLLM KLINIK OSCHATZ etabliert.


Weit mehr als 10.000 Hüft- und Kniegelenkstotalendoprothesen wurden allein seit 1998 in Oschatz implantiert.
Insbesondere seit dem Beginn der chefärztlichen Tätigkeit von Herrn Dr. med. Scholz sind operative Behandlungen von Patienten mit einer Erkrankung des rheumatischen Formenkreises einschließlich der endoprothetischen Versorgung aller großen und kleinen Gelenke ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik. Neben künstlichen Gelenken an Schulter-, Ellenbogen-, Hand- und Fingergelenken sowie am oberen Sprunggelenk werden auch alle etablierten Methoden der gelenkerhaltenden Chirurgie angeboten. In diesem Zusammenhang finden auch Verfahren von Gelenk- und Sehnenplastiken mit Stellungskorrekturen statt.
Eine ebenfalls jahrzehntelange Tradition, verbunden mit der entsprechenden ärztlichen Erfahrung besitzt unsere Klinik auf dem Gebiet der arthroskopischen Chirurgie/Orthopädie, insbesondere des Knie-, Schulter- und Sprunggelenkes mit jährlich mehr als 400 Eingriffen.

Das Spektrum wurde durch Eingriffe am Ellenbogen- und Handgelenk erweitert.
In den letzten 10 Jahren stieg die Zahl der an unserer Abteilung durchgeführten Wirbelsäulenoperationen stetig, wobei sowohl minimalinvasive als auch offen chirurgische Verfahren angeboten werden.
Die traditionell von Anfang an in unserer Abteilung praktizierte Vor- und Rückfußchirurgie hat in letzter Zeit, nicht zuletzt durch die Rheumapatienten, deutlich an Zahl und Umfang zugenommen.
Unfallchirurgisch werden knöcherne und Weichteilverletzungen der Extremitäten versorgt. Das schließt bei Oberschenkel- und Knieverletzungen endoskopische OP-Verfahren mit ein. Zudem werden viele ambulante Eingriffe angeboten.

Behandlungsschwerpunkte

 

Entdecken Sie:

Unser EndoProthetikZentrum

Unfallchirurgie

 

Kontakt:

ChA Dr. med. Roger Scholz

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie | Orthopädische Rheumatologie | Spezielle Orthopädische Chirurgie

 

Tel.: 03435 941405

Fax: 03435 941403

LOA Dr. med. Alexander Hein

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

OA Dr. med. Fritz Herrschelmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

OA Dr. med. Lars Köhler

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

OA Dr. med. Tino Saß

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

OA Dr. med. Vojtech Vitek

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Jenny Keitel

Leitende Pflegekraft der Stationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Physiotherapie
Die im Untergeschoss unserer Klinik befindliche Abteilung für Physiotherapie bietet eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich.
Die im Untergeschoss unserer Klinik befindliche Abteilung für Physiotherapie bietet eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich.

So werden verschiedene Krankengymnastiken (z. B. Manuelle Therapie, PNF, Brunkow, etc.), Spezialbehandlungen (Lymphdrainage, Terrier, Dorn Fußreflexzonentherapie usw.), Massagen, Hydro- und Elektrotherapie angeboten.
Großen Zuspruch  finden die verschiedenen Präventionsmaßnahmen in unserem Bewegungsbad, so z.B. Wassergymnastik für Erwachsene und "Babys Entwicklungskiste - aktiv im Wasser und fit an Land".
In unserer Abteilung besteht die Möglichkeit, auf ärztliche Verordnung (Rezept), als Selbstzahler und über Gutscheine Leistungen in Anspruch zu nehmen.

 

Aktueller Hinweis:

Die Angebote im Wasserbecken können aktuell bis auf Weiteres leider nicht stattfinden. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

 

 

Unsere Klinik verfügt über ein spezielles Rehabecken zur Physiotherapie für unserer Patienten.
Stephanie Knust, als Leiterin der Physiotherapie, befindet sich im Patientengespräch.
Stephanie Knust bei der Physiotherapie mit einem Reha-Patienten.

Kontakt:

Stephanie Knust

Leiterin Physiotherapie

 

Tel.: 03435 941630

Fax: 03435 941301

Psychotherapie
Nutzen Sie gern unsere Psychotherapie!
Hier können Sie sich in ruhiger und selbstverständlich diskreter Atmosphäre Frau Dipl.-Psych. Farina Bludau anvertrauen.
Auch im Rahmen ortho-geriatrischer Assessments ist unsere Psychotherapie jederzeit für Sie da, um beispielsweise Einschätzungen nach der Geriatrischen Depressionsskala oder dem Mini-mental-Status-Test vorzunehmen.
Im Rahmen der psychologischen Sprechstunde bei uns im Haus dient ein erster Termin in den meisten Fällen der Ermittlung des Behandlungsbedarfs.
Zögern Sie nicht, sich bei uns unter der 03435-941601 zu melden.
Nutzen Sie gern unsere Psychotherapie!
Hier können Sie sich in ruhiger und selbstverständlich diskreter Atmosphäre Frau Dipl.-Psych. Farina Bludau anvertrauen.
Auch im Rahmen ortho-geriatrischer Assessments ist unsere Psychotherapie jederzeit für Sie da, um beispielsweise Einschätzungen nach der Geriatrischen Depressionsskala oder dem Mini-mental-Status-Test vorzunehmen.
Im Rahmen der psychologischen Sprechstunde bei uns im Haus dient ein erster Termin in den meisten Fällen der Ermittlung des Behandlungsbedarfs.
Zögern Sie nicht, sich bei uns unter der 03435-941601 zu melden.

 

 

Kontakt:

Dipl.-Psych. Farina Bludau

Psychotherapeutin | Verhaltenstherapeutin

 

Tel.: 03435 941601

Fax: 03435 941603

Kontakt:

Dipl.-Psych. Anke Klose-Scherf

Psychologische Psychotherapeutin

 

Tel.: 03435 941601

Fax: 03435 941603

Radiologie
Die Wechselwirkungen  von Röntgenstrahlen, Ultraschallwellen und anderen elektromagnetischen Wellen mit dem menschlichen Körper bilden die Grundlagen dafür, dass hochwertige technische  Anlagen (z. B. Röntgengerät, Computertomograph, Ultraschall, Magnetresonanztomograph) diagnostisch und therapeutisch wichtige Bildinformationen erzeugen können.
Die Wechselwirkungen  von Röntgenstrahlen, Ultraschallwellen und anderen elektromagnetischen Wellen mit dem menschlichen Körper bilden die Grundlagen dafür, dass hochwertige technische  Anlagen (z. B. Röntgengerät, Computertomograph, Ultraschall, Magnetresonanztomograph) diagnostisch und therapeutisch wichtige Bildinformationen erzeugen können.

Die COLLM KLINIK OSCHATZ verfügt über eine leistungsstarke radiologische Abteilung. In Kooperation mit der ebenfalls in der Klinik ansässigen RadCom GmbH (Dr. Sempf, Dr. Klengel) wird für stationäre und ambulante Patienten über die Grenzen des Landkreises Nordsachsen hinaus ein breites Spektrum moderner radiologischer Untersuchungsverfahren angeboten.
Die Verfügbarkeit der wichtigsten radiologischen Untersuchungsmethoden ist über 24 Stunden an 7 Tagen der Woche garantiert.

Zertifikat Teilnahme DeGIR-QS-Register 2021

Zertifikat DeGIR Qualifikationsstufe 2

Erfahren Sie mehr über unsere Radiologie:

Leistungsspektrum

Spezialisierungen

Ambulanz Radiologie

 

Kontakt:

ChA Prof. Dr. med. Henrik Ullrich

Facharzt für Diagnostische Radiologie

 

Tel.: 03435 941254

Fax: 03435 941259

Kontakt:

Claudia Täschner

Leitende MTRA

Traditionelle Chinesische Medizin
Die TCM ist ein Jahrtausende altes Heilsystem, das heute nach wie vor aktuell ist. Krankheit und Gesundheit wird in der TCM unter ganzheitlichen und energetischen Gesichtspunkten betrachtet und behandelt.
Die TCM ist ein Jahrtausende altes Heilsystem, das heute nach wie vor aktuell ist. Krankheit und Gesundheit wird in der TCM unter ganzheitlichen und energetischen Gesichtspunkten betrachtet und behandelt.

Traditionelle Chinesische Medizin

Behandlung folgender Krankheiten und Beschwerden sind möglich:

  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Ohrgeräusche
  • Gesichtslähmung, z. B. nach Schlaganfall
  • Heuschnupfen u. ä.
  • Atembeschwerden
  • Bronchitis
  • Magen-Darm-Entzündungen
  • Allergien
  • Bluthochdruck
  • bestimmte Zuckerkrankheiten
  • Depressionen & Schlafstörungen
  • Rückenbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Stuhlgangsstörungen
  • Verbesserung des Bewegungsapparates bei multipler Sklerose
  • u.v.a.m.

 

Xi Fan Göldner behandelt Krankheiten und Beschwerden nach dem Heilsystem der traditionellen chinesischen Medizin.

Kontakt:

Xi Fan Göldner

 

Tel.: 03435 621459

Fax: 03435 941267

Corona: Aktuelle Besucherregelungen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der aktuellen Lage sind Besuche leider nur im Einzelfall nach ärztlicher Rücksprache möglich. Voraussetzungen sind hierbei das Tragen einer FFP2-Maske sowie ein aktueller Impf- oder Genesenennachweis unter der zusätzlichen Vorlage einer aktuellen negativen Testbescheinigung (professioneller Antigen-Schnelltest: nicht älter als 24 h; PCR-Test nicht älter als 48 h nach Abnahme des Tests).

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihre Klinikleitung

Im Schockraum der Notaufnahme findet die Erstversorgung schwerverletzter und polytraumatisierter Patienten statt.

Freundlichkeit ist unsere Medizin

Willkommen auf der Website der Collm Klinik Oschatz!

Finden Sie hier mehr über unsere Fachbereiche heraus.

Ambulanzen und Sprechstunden

Die Sprechstunden unserer Fachärzte sowie Kontaktinformationen finden Sie hier.

Unser Unternehmen

Hier finden Sie Informationen zu unserem Unternehmen.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close