Innere Medizin

Auf den Stationen der Inneren Abteilung werden nach Schwerpunkten gegliedert Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungen- und Gefäßkrankheiten, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber, Stoffwechselkrankheiten sowie Blut- und Nierenerkrankungen behandelt.

Im Palliativbereich unserer Abteilung können Patienten mit einer nicht heilbaren, fortgeschrittenen und schweren Erkrankung zur Verbesserung der Lebensqualität unter Einbeziehung der Familien betreut werden.

Die Funktionsabteilungen sind mit modernster diagnostischer und therapeutischer Medizintechnik ausgerüstet und werden von ausgewiesenen Subspezialisten geleitet. Die Funktionsabteilung für Herz-Kreislauf-, Lungen- und Gefäßdiagnostik ist mit leistungsfähigen Geräten und Methoden zur Diagnostik am Herzen, der Lunge, der Blutgefäße und der Schilddrüse ausgestattet. Die gesamte endoskopische Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Gallenblase, der Leber und der Bauchspeicheldrüse wird in der Funktionsabteilung für Endoskopie angeboten. Die Patienten werden auf den Stationen und in den Funktionsabteilungen von qualifizierten Ärzten und Schwestern betreut. Die großzügige Ausstattung der Abteilung garantiert eine der Krankheit angemessene und angenehme Betreuung.

Schwerpunkte des Leistungsspektrums der Inneren Abteilung

Herzerkrankungen (Kardiologie):

  • Diagnostik und Behandlung der akuten und chronische Herzinsuffizienz
  • Erfassung von  Herzrhythmusstörungen mittels Monitor-Überwachung (8 Monitor-Betten), verschiedenen EKG-Aufzeichnungssystemen (EKG, Oesophagus-EKG, Langzeit-EKG, 24 Stunden und 7-Tage Holter) einschließlich der Implantation von Ereignisrecordern
  • Behandlung von Herzrhythmusstörungen einschließlich elektrischer Kardioversion sowie Implantation und  Nachsorge von Herzschrittmachern und  Defibrillatoren aller Anbieter
  • Diagnostik von Erkrankungen und Entzündungen der Herzklappen mittels modernster Ultraschall-Technologien einschließlich dreidimensionaler Darstellung der Herzstrukturen von außen und über die Speiseröhre (TEE)
  • Untersuchung und Behandlung von Durchblutungsstörungen des Herzens einschließlich Belastungsuntersuchungen (Ergometrie, medikamentöse und ergometrische Stress-Echokardiographie)
    Diagnostik und Prognoseabschätzung bei unklarer Bewusstlosigkeit (Synkope)

Gastroenterologie

  • Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber und Gallenwege sowie der Bauchspeicheldrüse mit allen Möglichkeiten endoskopischer Diagnostik und Therapie (Magen- und Darmspiegelung, Ultraschall, ERCP, PTCD, PEG, Vollwandresektion )
  • Diagnose und Behandlung von Tumorerkrankungen im Rahmen des interdisziplinären "Arbeitskreis Krebserkrankungen Oschatz"

Gefäßerkrankungen (Angiologie)

  • Erfassung von Durchblutungsstörungen von peripheren Arterien mittels Doppler-Druck-Screening sowie Farbduplex-Sonographien der Arterien sowie Organisation der weiterführenden Diagnostik an den kooperierenden Abteilungen der COLLM KLINIK (computertomographische Angiographie,  Kernspintomographie, invasive Angiographie einschließlich CO-Angiographie bei vorbestehenden Nierenschädigungen
  • Erfassungen von Durchblutungsstörungen der Hirngefäße bei Patienten mit Schlaganfall und Bewusstseinsverlust
  • Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Venen insbesondere Thrombosen 

Neurologie

Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen des Gehirns in enger Kooperation mit der Klinik für Neurologie und Stroke Unit des FKH Hubertusburg – direkte telemedizinische Anbindung über das Nordsächsische Schlaganfall-Netzwerk (TESSA)

Lungenerkrankungen

Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen insbesondere der Lungenentzündung (Pneumonie), chronischer Bronchitis (COPD) und Asthma bronchiale sowie verschiedensten Lungenerkrankungen (Fibrose, Tumoren etc.).

Dabei kommen vielfältige diagnostische Verfahren zur Anwendung (Spirometrie, Bodyplethysmographie, Bronchoskopie, HR-Computertomographie, etc). Ebenfalls werden entsprechende Patientenschulungen bezüglich verschiedenen Inhalationssysteme durchgeführt und die häusliche Versorgung mit Sauerstoffgeräten organisiert.

 

 

 

 

Kontakt:
Chefarzt
Dr. Hans-Joachim Kolb
Facharzt für Innere Medizin
und Kardiologie

Tel.: 03435 941203
Fax: 03435 941205
E-Mail: CA Dr. Kolb

Herzschrittmacherambulanz, Sprechzeiten

 

 

Kontakt:
Leitender Oberarzt 
Mohamed Gaber
Facharzt für Innere Medizin 
und Gastroenterologie
E-Mail: OA Gaber

OÄ Dipl.-med. Ines Kurth
FÄ für Innere Medizin
und Palliativmedizinerin

OA Sebastian Mitius
FA für Innere Medizin
und Kardiologie