Sozialdienst

Bei der Lösung persönlicher, familiärer, beruflicher oder auch wirtschaftlicher Sorgen steht Ihnen unser Sozialdienst zur Verfügung. Gegebenenfalls unterstützt Sie der Sozialdienst bei Problemen, die mit Ihrer Entlassung entstehen können. 

Zu den Aufgaben des Sozialdienstes gehören die persönliche Beratung von Patienten, Erteilen von Auskünften in sozialen und sozialrechtlichen Fragen, Vermittlung von Hilfen zur häuslichen Versorgung im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt, Beratung über Rehabilitationsmöglichkeiten und Nachsorge, Mithilfe bei der Suche nach einem Platz im Alten- und Pflegeheim, Beratung von Suchtkranken und die Vermittlung an Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. 

 

 

Tel.: 03435 94-1406,
innerhalb der Klinik: 1406

E-Mail: Kerstin Pleißner
            Sibylle Sladeck