Patientensicherheit und Qualität

Wir möchten Ihren Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm und sicher wie möglich gestalten.

Die Sicherheit unserer Patienten steht bei uns an oberster Stelle. Aus diesem Grund setzen wir eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen um, damit Sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen.

 

Wir klären Sie über Ihre Behandlung auf

Es ist wichtig, dass Sie vollständig informiert sind, bevor sie beispielsweise in eine Operation einwilligen.

Im persönlichen Gespräch klären Sie unsere Ärzte über die geplante Behandlung, den Eingriff und die Narkose auf. Die Aufklärungsbögen werden gemeinsam und individuell besprochen und Sie bekommen eine Kopie, um alles noch einmal nachlesen zu können.

 

Wir verhindern Verwechslungen

Sie erhalten bei der Aufnahme ein Armband „Ihre Visitenkarte“. Es dient der Kontrolle Ihrer Identität bei allen Behandlungsschritten und hilft uns, Verwechslungen zu vermeiden, beispielsweise bei der Medikamentengabe oder bei Operationen.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie mehrmals nach Ihrem Namen gefragt werden. Dies gehört zu den einfachsten und zugleich effektivsten Sicherheitschecks in unserer Klinik.

 

Keine OP ohne Sicherheits-Check

Damit es nicht zu Eingriffs- oder Patientenverwechslungen kommt, wird die OP-Sicherheitscheckliste genutzt. Weitere Informationen!

 

Wir stellen sicher, dass Sie die richtigen Medikamente erhalten

Bei Ihrer Aufnahme erkundigt sich der Arzt, welche Medikamente Sie bereits zu Hause eingenommen haben. Wir überprüfen bei der Vorbereitung und vor jeder Verabreichung die Medikamente und gleichen diese mit der Verordnung und Ihrem Namen ab.

Sollten Sie ein Medikament bekommen, das Sie nicht kennen, nehmen Sie es nicht ein, sondern fragen Sie nach!

 

Sturzvermeidung

Mit zunehmenden Alter steigt die Gefahr, sich durch einen Sturz zu verletzen. Kommen dazu noch andere Faktoren, wie eine fremde Umgebung, Krankheit, Aufregung oder vielleicht auch neue Medikamente, steigt die Gefahr noch weiter. Wir möchten, dass Ihnen ein Sturz erspart bleibt. Weiter Informationen! 

  

Machen Sie mit!

Wir möchten Sie immer bestmöglich über alle Schritte Ihrer Behandlung informieren. Haben Sie den Eindruck, dass wir etwas besser machen können? Weisen Sie uns darauf hin!

Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstehen und berichten Sie uns alles, was Ihnen wichtig erscheint.

 

Ihre Fragen und Hinweise helfen uns, besser und sicherer zu werden.