Schmerztherapie

Abhängig vom jeweiligen operativen Eingriff erfolgt eine spezielle Schmerztherapie für die Zeit nach der Operation. Absolute Schmerzfreiheit lässt sich nach einer Operation zwar leider nicht immer erzielen, aber die Schmerzen lassen sich auf ein Minimum reduzieren. Um Ihr Wohlbefinden zu verbessern, haben wir zusammen mit den Ärzten und der Krankenpflege der chirurgischen Klinik - ein umfassendes Schmerztherapiekonzept erarbeitet, um die Schmerztherapie jeweils optimal an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dabei kann die Schmerztherapie auch "patientenkontrolliert" durchgeführt werden, d.h., der Patient hat die Möglichkeit, die Menge des verabreichten Schmerzmittels mithilfe einer sog. "Schmerzpumpe" selbst zu steuern. Ob ein solches Verfahren sinnvoll ist, wird während des Narkosevorgespräches mit Ihrem Narkosearzt besprochen.