Chirurgie

Die chirurgische Abteilung der COLLM KLINIK OSCHATZ ist eine ungeteilte Abteilung mit den Fachdisziplinen Allgemein-, Viszeral-, Unfall-, Gefäß- und Kinderchirurgie. Diese gebündelte Kompetenz sichert zum einen eine breit gefächerte Erfahrung bei der Behandlung unserer Patienten, zum anderen bieten sich attraktive Voraussetzungen für eine umfassende Weiterbildung der Assistenzärzte.

Arbeitsschwerpunkte der Chirurgischen Abteilung sind Operationen in der Bauchhöhle, an der Schilddrüse und am Blutgefäßsystem sowie unfallbedingte operative Eingriffe.

Gut- und bösartige Erkrankungen am Magen, Darm, Leber und Gallenwegen sowie der Schilddrüse können operativ behandelt werden. Bösartige Erkrankungen werden zuvor in der interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen.

Eingriffe in der Bauchhöhle werden großteils laparoskopisch („Schlüssellochchirurgie“) ausgeführt. Das schließt die Versorgung von Weichteilschäden mit ein.

Die Gefäßchirurgie bietet alle gängigen chirurgischen und interventionellen OP-Techniken von den Halsgefäßen über die Bauch- und Beckenschlagader bis zu den Arterien der Extremitäten an. Dazu kommt die Versorgung von Patienten mit Dialyseshunts und –kathetern.

Unfallchirurgisch werden knöcherne und Weichteilverletzungen der Extremitäten versorgt. Das schließt bei Oberschenkel- und Knieverletzungen endoskopische OP-Verfahren mit ein. Zudem werden viele ambulante Eingriffe angeboten.

In der Kinderchirurgie bieten wir ambulante Operationen unter anderem bei Weichteilbrüchen und Phimosen an.

Kontakt:

Chefarzt Dr. med. Mario Günther
Facharzt für Allgemein-, Gefäß-
und Viszeralchirurgie

Tel.: 03435 941301
Fax: 03435 941303
E-Mail: Dr. med. Günther

 

Chirurgische Ambulanz, Sprechzeiten